Links:

Demofotos.

Anarchy - Fotografie - anarchy-photography-geroldflock

https://www.geroldflock-photography.de/

 

~ Tsveyfl

www.tsveyfl.de/

Diese Schrift rüttelt nicht nur an vermeintlich linken Gewissheiten, sie bricht ganz offen mit ihnen.

Graswurzelrevolution

Die Lifestyleanarchist*in – Ein anarchistisches Magazin aus dem ...

https://lifestyleanarchistin.noblogs.org/

Unser Haus, Unser Viertel, Unsere Stadt! Perspektiven linksradikaler Wohnraumpolitik. Von Für Lau Haus in Die Lifestyleanarchistin

Unruhen.org

unruhen.org/

https://lavamuc.noblogs.org/
lava [muc] – libertäre Antifa

Alles Verändern, ein anarchistischer aufruf / …

https://www.crimethinc.com/tce/deutsch

 

Postanarchismus

www.postanarchismus.net/

No Power For No One! Postanarchismus setzt sich mit poststrukturalistischen und postmodernen Theorien aus anarchistischer Perspektive auseinander.

FdA-Logo

Crimethinc

Verlag Edition AV - Ne znam - Zeitschrift für Anarchismusforschung

www.edition-av.de/ne_znam.html

Ne znam. Zeitschrift für Anarchismusforschung Herausgeben von Philippe Kellermann. Ne znam (kroatisch) – zu Deutsch: Ich weiß es nicht. Was gewusst wird ...

A-Fahne

Anarchie heute

Anarchie heute. Das politische System der BRD und des ...

Anarchistische Gruppe Mannheim
www.anarchie-mannheim.de

Lexikon der Anarchie – DadAWeb

dadaweb.de/wiki/Lexikon_der_Anarchie


www.anarchismus.at

Rubikon - Magazin für die kritische Masse

https://www.rubikon.news/

Rubikon ist das Magazin für die kritische Masse. Wir berichten über das, was in den Massenmedien nicht zu finden ist.

HINTER DEN SCHLAGZEILEN

https://hinter-den-schlagzeilen.de/

HOME-HINTER-DEN-SCHLAGZEILEN

Libertad Verlag: Bücher der Freiheit und Solidarität

https://www.libertadverlag.de/

Literatur fuer die Anarchie- und Anarchismus-Forschung. Themen: Anarchie, Anarchismus, Anarchosyndikalismus, Linksradikalismus.

 

Bildergebnis für ausgestrahlt

.ausgestrahlt – gemeinsam gegen Atomenergie | .ausgestrahlt.de

https://www.ausgestrahlt.de/

ausgestrahlt ist eine bundesweit tätige Anti-Atom-Organisation. Wir vernetzen AtomkraftgegnerInnen, organisieren Proteste und informieren zum Atomausstieg.

FAU-Fahne

FAU - Mehr als nur Gewerkschaft

Untergrund-Blättle | Online Magazin

 
www.untergrund-blättle.ch

Artikel, Reportagen und Analysen aus dem politischen und kulturellen Untergrund. Rezensionen, Essays und linke ...

Bildergebnis für anarchistischebibliothek.org

Die anarchistische Onlinebibliothek | Anarchistische ...

anarchistischebibliothek.org/special/index

 

Edition Irreversibel

https://editionirreversibel.noblogs.org/

Bibliothek der Freien

bibliothekderfreien.de

Die Bibliothek der Freien existiert seit Dezember 1993. Wir sammeln libertäre Publikationen und Archivalien aus allen Zeiten und in allen Sprachen.

Gaudiblatt – umsonst – aber nicht vergebens

https://gaudiblatt.de/

Gaudiblatt

 

Demofotos.

Verlag Edition AV - Anarchismus und Theorie

www.edition-av.de/theorie.htm

Bücher seit 1974 | EDITION NAUTILUS

https://edition-nautilus.de/

Willkommen bei Unrast Verlag – Bücher der Kritik

https://www.unrast-verlag.de/

UNRAST - Bücher der Kritik.

Anarchy - Photography - Gerold Flock

www.geroldflock-photography.de/

"Wir haben fast vergessen, dass wir, wenn wir mit jemand reden wol-
len, zu ihm/ihr nach Hause gehen und an die Tür klopfen können. Wir
haben fast vergessen, was es heißt, persönlich zu kommunizieren, mit
Emotionen, Lachen oder Wut, die wir an unseren Gesichtern, an dem
Tonfall unserer Stimme oder dem Zittern unserer Hände ablesen können.
Wir haben fast vergessen, dass diese Maschinen vor gar nicht so langer
Zeit noch kein Teil unserer Leben waren, dass wir nicht in diese digita-
len Welten eingeschlossen waren, die mehr und mehr Kontrolle über
unsere Tage übernehmen, dass die Menschen ohne dies durchdringende
Technologien lebten, liebten, kommunizierten und sich auf dem neuesten
Stand hielten.

Manchmal fühlen wir uns in der U-Bahn als Eindringlinge, als eines
der wenigen, nicht in  seinen kleinen Bildschirm und Kopfhöhrer vertief-
ten, die Leute um sich herum nicht wahrnehmenden Individuen. Indem
wir uns so in uns selbst zurückziehen, bemerken wir gar nicht, wie die
Gesellschaft durch diese Technologien verändert wird. (...)
Und wenn wir wieder lernen würden ohne diese Maschinen zu leben?
Was, wenn wir die virtuelle Leine durchschneiden würden, uns wieder
miteinander in Verbindung setzen und persönliche Komplizenschaften
weben würden, um die durch Vereinzelung geschaffene Leere zu
füllen? Wir könnten uns wieder mit der Zeit, dem Raum und untereinan-
der verbinden, mit allem, was die kalte Interaktion durch Maschinen in
den Hintergrund gedrängt hat.

Was, wenn wir offene Blasphemie gegen die Religion der Konnektivi-
tät betreiben? Was wenn wir diesen viel gepriesenen, aber mehr wie ein
Sciencefiction-Alptraum scheinenden technologischen Himmel stürmen?

Was wenn wir die Maschinen zerstören?"